Avatar

Ein anderes IT Unternehmen benötigt seinen eigenen TeamViewer

Posted by Patrick Ruppelt, Modified:

Der TeamViewer ist eine sehr verbreitete Standardsoftware zur einfachen, schnellen und unkomplizierten Supportunterstützung aus der Ferne. Er wird mittlerweile von den meisten IT Support-Firmen verwendet.

TeamViewer ist jedoch entgegen der landläufigen Meinung überhaupt nicht kostenlos sondern richtig teuer. Er muss jedes Jahr aktualisiert werden und als IT Supportunternehmen muss man auch jedes Jahr eine neue Lizenz kaufen, um die aktuelle Version nutzen zu können.

Aus Sicherheitsgründen raten wir dringend dazu, nur aktuelle Software einzusetzen. Insbesondere eine Software wie der TeamViewer, der immer im Hintergrund läuft und eine permanente Ferneinwahl auf den Rechner inklusive vollständiger Steuerung ermöglicht, sollte man unbedingt darauf achten, keine veraltete Version einzusetzen. Die möglichen Sicherheitsrisiken dabei sind enorm.


Nichtsdestotrotz wissen wir auch, dass viele IT Betreuer anders denken und die jährlichen Updatekosten einsparen wollen. Bei uns reden wir hier immerhin von einer vierstelligen Euro-Summe und das jedes Jahr auf's Neue. Problematisch wird es dann aber, wenn sich solch ein Dritter auf einen Rechner unserer Kunden verbinden muss und wegen seiner veralteten Lizenz nicht kann.


Manche Supportunternehmen verlangen auch den Start eines eigenen, nicht installierbaren TeamViewer Moduls, dem sogenannten TeamViewer QuickSupport Modul. Gerade bei Banken ist es häufig so, dass diese ja keine klassischen Systembetreuer sind und deshalb keine Software beim Kunden installieren können, wollen oder dürfen. In diesem Fall erhält man entweder einen Link per E-Mail oder eine anderweitige Einladung, den QuickSupport zu starten. Wenn unser TeamViewer im Hintergrund läuft, dann kann kein zweiter TeamViewer gestartet werden.


Abhilfe schafft in all diesen Fällen eine ganz einfache Lösung: Beenden Sie einfach unseren TeamViewer Host

Das Beenden unseres TeamViewers ist ganz einfach:

  1. Suchen Sie in der Taskleiste (Windows) bzw. Menüleiste (Mac) das TeamViewer Symbol: 

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf
  3. im Kontextmenü klicken Sie mit der linken Maustaste auf den letzten Punkt "TeamViewer beenden":

Das war's schon! Falls es dennoch zu Problemen kommt, sagen Sie uns einfach Bescheid und wir helfen Ihnen sofort weiter.

Telefon 089-4161450-20

How would you rate this article?

239 of 479 found this helpful
Comments
Login to post a comment